Kinder

Hoi!

Hast du oft Angst oder machst du dir viele Sorgen? Wirst du in der Schule ausgelacht? Hast du Mühe, dich zu konzentrieren und dir Dinge zu merken? Oder gibt es ein anderes Thema, das dich schon seit längerer Zeit bedrückt?

Dann erzähle es mir! Ich verstehe dich. Ausserdem möchte ich dir ein paar geniale Tricks beibringen, wie du mit solchen Dingen umgehen kannst. Du wirst staunen, wie leicht du das lernen kannst! Du bist nämlich stärker, als du meinst!

Diese Punkte sind wichtig, damit es funktioniert:

  • Du weisst, dass du ein Problem hast.
  • Du wills etwas tun, damit es besser wird.
  • Du lässt dich gern auf ein Abenteuer ein.

Keine Angst: Ich werde dir alles genau erklären. Es ist übehraupt nicht schwierig oder kompliziert! Du kannst dich freuen auf eine spannende Reise. Gerne helfe ich dir, den Weg zu deiner eigenen Schatzkiste zu finden.

 

Für Eltern: Über die Methode HypnoKids®

HypnoKids® ist eine sanfte, speziell für Kinder und Jugendliche entwickelte Methode der Hypnose-Therapie, welche die verschiedensten Blockaden wirkungsvoll auflöst. Lass dich davon überraschen, wie sich wiedergewonnenes Selbstwertgefühl und Freude am Leben auf die Leistungsfähigkeit deines Kindes auswirkt.

Unser Unterbewusstsein ist unser Langzeitgedächtnis. Alle Erfahrungen seit unserer Zeugung sind dort aufgezeichnet. Die Ursachen der meisten Probleme wie Ängste, Phobien, Allergien etc. sind bei Kindern und Erwachsenen dort gespeichert.

Im hypnotischen Zustand führe ich das Kind spielerisch und mit klaren Anweisungen zum Auslöser seines Problems. Als Team lösen wir das Thema gemeinsam und festigen die neuen Wahrheiten. Schon in kurzer Zeit werden Verbesserungen erzielt, ohne dass das Kind mental oder körperlich belastet wird.

Kinder sprechen sehr gut auf Hypnose an. Ihre Phantasie, Neugier und ihr Vorstellungsvermögen helfen ihnen dabei. Sie sind offen für neue Erfahrungen und Ideen. Sie lieben es, in ihrer persönlichen Schatzkammer des Unterbewussten zu wühlen.

Die Therapie ist wie eine spannende Reise, auf der ich das Kind in sein eigenes Unterbewusstsein mitnehme. Es bekommt von mir den Schlüssel, damit es selbst das Problem lösen kann.

Für das Kind gibt es keine grössere Freude, als zu merken, dass es sein Problem selbst gelöst hat. Es hat dann allen Grund, stolz auf sich zu sein. Das löst in ihm Vertrauen aus, dass es auch in Zukunft sich selbst wird helfen können.

Kinder ab fünf Jahren sind reif genug für eine Hypnose-Therapie.

Oft zeigt sich, dass die Schwierigkeiten des Kindes die direkte Folge einer konkreten Situation in der Familie oder Schule ist (z.B. Umzug, Konflikte, Trennung der Eltern, Mobbing).

Es ist wichtig, dass die Eltern ihr Kind vor und nach der Hypnose-Sitzung positiv unterstützen.

Als Hypnose-Therapeutin betrachte ich mich als Teil eines Teams und bin auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Kind und den Eltern angewiesen.

Diese Probleme lassen sich mit Kinderhypnose therapieren:

Phobien (Höhe, Tiere, Zahnarzt, Schule usw.) | Ticks und Zwänge | Hyperaktivität/ADHS | Schlafprobleme | Albträume | Konzentrationsschäche | Lernschwierigkeiten | geringes Selbstwertgefühl | Ablehnung gewisser Nahrungsmittel | Ängste (Verlust, Prüfungen, Fliegen usw.) | Bettnässen (Enuresis, primär und sekundär) | Zähneknirschen (Bruxismus) | Daumenlutschen | Allergien | Aggressivität | Suchtprobleme (Handy, Gamen, Sammeln usw.) | Übergewicht

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart